Die Kanarische Insel La Palma

2008

Google Anzeige

 
 

die früher "Glückliche Inseln" genannt wurden.

Sie hat eine Fläche von 729 km² und ist 42 Kilometer lang und 24 Kilometer breit. Auf ihr leben etwa 86.000 Einwohner (Daten 2006) und durchschnittlich 3.000 - 10.000 Touristen.

Sie gehört zu der spanischen Provinz Santa Cruz de Tenerife. Hauptstadt ist Santa Cruz de La Palma auf der Ostseite der Insel

mit 18.000 Einwohnern.

Auf der Westseite befindet sich die inzwischen größte Stadt der Insel Los Llanos de Aridane mit ca. 22.000 Bewohnern.

Die kanarischen Inseln liegen im Atlantischen Ozean nur wenige hundert Kilometer entfernt vor der nordostafrikanischen Küste. Die Kanaren sind Spanisches Hoheitsgebiet, und sind somit in der Europäischen Union. Landessprache ist Spanisch.


La Palma zählt zu den drei kleinen Inseln, nur El Hierro und La Gomera sind noch kleiner.


Die Hypothese, die Kanaren seien die Überreste des versunkenen Kontinents - Atlantis, sind einwenig abwegig, dennoch benannte man in der Antike die Inseln wie: “Inseln der Glückseligkeit” oder auch “Glückliche Inseln”, aber das ist lange her.


Die kanarischen Inseln liegen auf der gleichen geographischer Breite wie die Sahara, Florida oder Kuwait, und dennoch herrschen ganzjährig milde Temperaturen.

La Palma

Interessante Links zu Webcams, Unterkünften 
oder Sonstiges findest Du unter Links  La-Palma-Linkssammlung.html

Weitere Inseln: Teneriffa

La Palma

ReiseberichteReiseberichte/Reiseberichte.htmlReiseberichte/Reiseberichte.htmlshapeimage_7_link_0
Jetzt Neu!
Webcams Webcam.html
Unsere Unterkunfts- Empfehlung http://www.la-palma-urlaubstip.de